NACHHALTIGES BAUEN

Das Konzept des nachhaltigen Bauens umfasst Grundlagen, Standards, Werkzeuge und Methoden, die darauf abzielen, zukunftsfähige Gebäude zu errichten. Diese sollen wirtschaftlich rentabel, klimafreundlich und von hoher Qualität sein, um eine langfristige Nutzung und ein komfortables Umfeld für Bewohner oder Unternehmen zu gewährleisten. Unter ökologischen Gesichtspunkten zielt nachhaltiges Bauen darauf ab, eine intakte Umwelt für kommende Generationen zu bewahren und gute Lebensbedingungen zu schaffen. Der Begriff „Nachhaltigkeit“ wurde ursprünglich in den 1980er-Jahren in der Forstwirtschaft geprägt und später auf den Bereich der Immobilien übertragen.

Nachhaltiges Bauen beinhaltet den bewussten Einsatz von Ressourcen und einen minimalen Energieverbrauch. Das Konzept basiert auf einem Drei-Säulen-Modell: Ökologie, Ökonomie und Soziales. Dies bedeutet, dass Nachhaltigkeit im Bauwesen sowohl wirtschaftlich rentables Betreiben der Immobilie als auch die Berücksichtigung ihres gesamten Lebenszyklus umfasst. Aus ökologischer Sicht ist es wichtig, umwelt- und ressourcenschonende Bauweisen zu verwenden und soziale Verantwortung zu übernehmen. Ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept berücksichtigt auch technische Aspekte, Prozesse und die Standortplanung.

Nachhaltige Gebäude bieten Menschen ein angenehmes Wohnumfeld und unterstützen die Work-Life-Balance. Sie zeichnen sich durch beste Raumluftqualität, Schalldämmung, ideale Beleuchtung und barrierefreie Planung aus. Langfristig sorgen sie für den Werterhalt der Immobilie und niedrige Lebenszykluskosten (Life Cycle Costs, LCC). Ökologisch betrachtet, reduzieren nachhaltige Bauweisen den Ressourcenverbrauch, Energiekosten und den Einsatz von Baumaterialien, was zum Erhalt des Naturgleichgewichts beiträgt.

Nachhaltiges Bauen sichert die Gestaltungsqualität für Behaglichkeit, Sicherheit und Gesundheit und bietet zugleich kostensparende Vorteile durch hohe Energieeffizienz und Wärmedämmung. Die Auswahl an nachhaltigen Baustoffen wie Holzfasern, Steinwolle, Blähton oder Zellulose trägt dazu bei, umweltfreundliche Bauweisen zu fördern und das Wohlbefinden der Bewohner zu verbessern.

Karriere:

Bleiben Sie auf dem Laufenden